ein Tag


Die Installation besteht aus 1440 chronologisch angeordneten Zifferblättern, die jeweils eine Minute des Tages anzeigen. Sie veranschaulicht die Fülle, aber auch die Endlichkeit von Zeit, die ein Tag beinhaltet.


Zeit ist eine wichtige und knappe Ressource geworden, obwohl genauso viel Zeit wie vor 100 Jahren vorhanden ist und unaufhörlich neue Zeit „nachfließt“. Wir versuchen, Zeit zu "sparen" und unseren Tag ökonomischer zu nutzen, indem wir uns strengen Zeitplänen unterwerfen.

Die Sehnsucht nach genügend Zeit - nach „freier“ Zeit - bleibt allgegenwärtig.


Jeder Tag hat 24 Stunden, jede Stunde 60 Minuten.

Jeder Mensch verfügt täglich über exakt gleich viel Zeit.

Jeder Mensch "nutzt" oder "pflückt" seinen Tag auf eigene Weise.



Ausstellungsansichten






























































Aufbau (letztes Zifferblatt)


























(Foto © 2010 Margaryta Miskevych)

ARBEITENArbeiten_Sabine_Kinast.htmlArbeiten_Sabine_Kinast.htmlshapeimage_1_link_0
VITAVita_Sabine_Kinast.htmlVita_Sabine_Kinast.htmlshapeimage_2_link_0
SABINE KINASTHOME_Sabine_Kinast.htmlHOME_Sabine_Kinast.htmlshapeimage_3_link_0
TEXTText_Sabine_Kinast.htmlText_Sabine_Kinast.htmlshapeimage_4_link_0
KONTAKTKontakte_Sabine_Kinast.htmlKontakte_Sabine_Kinast.htmlshapeimage_5_link_0
IMPRESSUM/DATENSCHUTZ Impressum_Datenschutz_Sabine_Kinast.htmlImpressum_Datenschutz_Sabine_Kinast.htmlshapeimage_6_link_0